Gemeinsam lesen #11

Guten Morgen. Nachdem gestern offenbar die Montagsfrage ausfiel und ich noch kein rezensionswürdiges Buch diese Woche beendet habe – beziehungsweise gar keines – begrüße ich euch erst heute in der neuen Woche, mit den dieswöchigen Gemeinsam Lesen der Schlunzenbücher.

 

1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?

Gerade ist es Haruki Murakamis ‚Die Pilgerjahre des farblosen Herrn Tazaki‘ auf Seite 71.

2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?
Er sei Jazzpianist, erzählte Midorigawa ihm.
 
3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden?
Murakami schreibt interessant, schnell lesbar, aber dennoch weiß ich noch nicht, was ich davon halten soll. Bisher ist es so ruhig. Viele aufgewühlte Fragen, doch noch keine Bewegung zur Lösung hin. Aber ich hab ja noch nicht einmal das erste Drittel, also kommt das sicher noch.
 
4.  Planst du gemeinsam Lesen gerne vor oder beantwortest du die Fragen an dem Tag spontan?
Ich entscheide ganz spontan und verpenn es auch manchmal, weil die Schlunzenbücher selbst wohl ein Problem mit ihrem Bloglovin-Account haben, der die neuen Beiträge nicht mehr zu übernehmen scheint, und nicht immer meine verfolgten Blogs auch teilnehmen. So verpenne ich, dass dienstags ja Gemeinsam-Lesen-Tag ist.
Und was lest ihr gerade?

2 Gedanken zu “Gemeinsam lesen #11

  1. Hallo, 🙂
    Haruki Murakami kenne ich nur vom Hören, aber seine Bücher sollen ja gut sein. 🙂 Schnell lesbar klingt auf jeden Fall auch gut. 🙂 Ich hoffe, dass es noch besser wird, und wünsche viel Spaß beim Lesen. 🙂

    Liebe Grüße
    Marina

Sagt mir etwas Nettes