[WFEW] Was für eine Woche #48

Challenges

 

  • Goodreads-Challenge: 190 von 100 gelesenen Büchern
  • Eigene Challenge: SUB von 182 bei 4 gerade gelesenen Büchern (Irgendwas sagt mir, dass Goodreads einige aus meinem SUB geschmissen hat, die ich da NICHT rausgeworfen habe. Eigentlich müssten es ein paar mehr sein.)

 Neuzugänge

  • Vulcan’s Forge | Vonda N. McIntyre
  • The Rise and Fall of Khan Noonien Singh | Greg Cox

 

Abgebrochen

  • Alex, das Elend und ich | Anke Bracht | „Oh, er hat seit 6 Wochen nicht mit mir geschlafen. Ich weiß jetzt schon, dass er heute mit mir Schluss machen wird.“ Sorry, aber Liebe ist nicht gleich Sex. Und Sex ist nicht gleich Liebe. Ich kann so einen Schwachsinn nicht mehr lesen. Wenn da mehr Zeichen wären, gerne, aber wer seine Beziehung nur anhand des Sex bewertet, wird vermutlich nie wahre Liebe finden.

 

Gelesenes/Gehört

  •  | SciFi, Hörbuch | 3 Stunden | 4 Sterne
  • Man lernt nie aus, Frau Freitag | Frau Freitag | Sachbuch, Biografie, Humor | 192 Seiten | 3 Sterne | Rezension
  • The Last Dodo | Jacqueline Rayner | SciFi | 256 Seiten | 4 Sterne | Rezension
  • Die Nacht der Wiederkehr | Arthur Byron Cover | Fantasy, Horror | 156 Seiten | 1 Stern | Rezension
  • Das verschwundene Buch | Edward Berry | Kinderbuch, Fantasy | 186 Seiten | 4 Sterne
  • The Diaries of Adam and Eve/Die Tagebücher von Adam und Eva | Mark Twain | REREAD

 

Am Lesen/Hören

  • Twelve Doctors of Christmas | Jacqueline Rayner u.a. | Seite 243
  • Good Omens | Terry Pratchett & Neil Gaiman | Seite 104
  • Tolkiens Erbe | diverse | Seite 58
  • The Penultimate Peril | Lemony Snicket | Seite 81

 

Im Netz

Diese Woche möchte ich Gabis Laberladen verlinken, denn sie hat sich die Mühe gemacht, alle Adventskalender zusammenzusuchen, die entweder Bücher/Buchiges verlosen, weihnachtliche Bücher vorstellen, kleine Adventskurzgeschichten bieten oder sonstig weihnachtliche Aktionen haben.

 

Und sonst so?

Der NaNo ist geschafft, jetzt geht es auf in den Jahresendspurt. Geschenke zusammensuchen, noch einmal bei den Challenges alles geben – auch wenn ich zumindest bei Read it like Watson keine Chance mehr habe – und vielleicht endlich die hartnäckige Erkältung loswerden, die mich seit Ende Oktober schon im Griff hat. Die Geister, die man rief. Ich fühlte mich schon seit Oktober 2016 kränkeln und es wurde nie ganz gut, also hab ich mir Oktober 2017 öffentlich bei Twitter gesagt, dass die Krankheit sich mal entscheiden soll, ganz oder gar nicht. Naja … seit dem bin ich krank und kann kein Sport machen, nur schwer rausgehen, …
Wenigstens kommt man so mehr zum Lesen und Schreiben.

 

Und wie war eure Woche?

3 Gedanken zu “[WFEW] Was für eine Woche #48

  1. Hallo Taaya,

    190 gelesene Bücher. Das ist ganz schön krass. Meine Anerkennung hast du.
    Glückwunsch auch zum gewonnen NaNo. Ich konnte dieses Jahr aufgrund Uni Stress leider nicht teilnehmen.
    Dein Blog gefällt mir übrigens sehr gut und ich schaue öfters mal vorbei. Aus diesem Grund habe ich dich für den Mystery Blogger Award nominiert und hoffe du nimmst die Nominierung an. Mehr Infos findest du hier: https://reisenderbuecherwurm.com/2017/12/06/der-mystery-blogger-award/#more-10481

    LG
    Elisa

    • Hallo Elisa,

      vielen Dank.
      Puh, die Fragen zu beantworten wäre kein Problem, aber ein wenig hat das was von Kettenbrief. Ich trau mich da immer nicht, Leute zu nominieren. Vielleicht mach ich das generell. ‚Jeder, der noch mag‘ sind ja immerhin mit Glück auch 10-20 :D.

      LG
      Taaya

Sagt mir etwas Nettes