Newt Scamander, J. K. Rowling – Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind (Schmuckausgabe)

Buchdetails

  • Erinnert an: Ernest Drakes ‚Drachonologie‘ Bücher, nur für etwas erwachsenere Kinder (und Erwachsene)
  • Genre: Fantasy, Sachbuch
  • Erscheinungsdatum: 2017
  • Verlag: Carlsen
  • ISBN: 978-3-551-55698-1
  • Hardcover 160 Seiten
  • Sprache: Deutsch
  • Illustrationen von: Olivia Lomenech Gill

Klappentext: 

Entdecke die wunderbar wilde Seite der magischen Welt mit diesem opulenten Handbuch, zusammengestellt von dem berühmten Magizoologen Newt Scamander.

Inhalt: 

Neben einer kleinen Geschichte der Einstufung magischer Tierwesen und ein paar persönlichen Worten von Scamander selbst ist dies ein alphabetisch (nach englischen Namen) sortiertes Einführungswerk, dass die magischen Geschöpfe unserer Welt kurz zusammenfasst, ihre Besonderheiten aufzählt und sie nach Gefährlichkeit klassifiziert.

 

Meinung:

Ein wunderschönes Werk, mit hervorragenden Zeichnungen, die allerdings eventuell etwas zu ‚erwachsen‘ für kleine Kinder sind, da sie nicht verniedlicht, sondern teils rau und damit umso lebensechter wirken.

Die Informationen zu den Tieren hätte ich mir persönlich noch etwas länger, ausführlicher gewünscht, aber in einem Einführungswerk kann man das nun wirklich nicht verlangen.

 

Fazit: 

Vielleicht kein Muss für jeden Harry Potter-Fan, aber doch jedem ans Herz zu legen, weil einfach die Bilder schon wirklich beeindruckend sind.

 

Meinungen anderer Blogger: 

/

Sagt mir etwas Nettes