Lena Greiner, Carola Padtberg – Verschieben Sie die Deutscharbeit-Mein Sohn hat Geburtstag!

Verschieben Sie die Deutscharbeit - mein Sohn hat Geburtstag!Buchdetails

  • Erinnert an: Müssen wir schon wieder machen, was wir wollen von Anna Grammah
  • Genre: Sachbuch, Humor
  • Erscheinungsdatum: 2017
  • Verlag: Ullstein
  • ISBN: 9783548377490
  • Taschenbuch 223 Seiten
  • Sprache: Deutsch

weiterlesenLena Greiner, Carola Padtberg – Verschieben Sie die Deutscharbeit-Mein Sohn hat Geburtstag!

Petra Brumshagen, Nina Petersmann – Mein Sohn hat ’ne Schildkrötenunterfunktion

Mein Sohn hat ne Schildkrötenunterfunktion

Buchdetails

  • Erinnert an: „Entschuldigung, sind Sie die Wurst“
  • Genre: Humor, Nonfiction
  • Erscheinungsdatum: 2016
  • Verlag: Ullstein
  • ISBN: 978-3-548-37621-9
  • Taschenbuch 144 Seiten
  • Sprache: Deutsch

 

weiterlesenPetra Brumshagen, Nina Petersmann – Mein Sohn hat ’ne Schildkrötenunterfunktion

[Kurzrezension] Terry Pratchett – Ernsthaft lustig

Ernsthaft lustig: Die besten Terry-Pratchett-Zitate der Welt

Humor, Sachbuch, (Biografie – Zitate) | 128 Seiten | Hardcover | Piper | Deutsch

Dieses Buch hier soll die besten Zitate des leider 2015 verstorbenen Fantasyautors Terry Pratchett präsentieren, die nach Themen wie Liebe und Religion sortiert sind.

weiterlesen[Kurzrezension] Terry Pratchett – Ernsthaft lustig

[Kurzrezension] Erik Haffner, David Gromer – P.S.: Der Blitz soll Sie beim Scheißen treffen

P.S.: Der Blitz soll Sie beim Scheissen treffen!Humor, Sachbuch | 272 Seiten | Taschenbuch | Ullstein | Deutsch

Dieses Buch soll Musterschreiben für alle Lebenslagen enthalten, also Briefe, die man einfach nur noch kopieren und dann Namen einfügen muss. 

weiterlesen[Kurzrezension] Erik Haffner, David Gromer – P.S.: Der Blitz soll Sie beim Scheißen treffen

[Kurzrezension] Bastian Bielendorfer – Papa ruft an

Humor | 272 Seiten | Taschenbuch | Piper | Deutsch

Der zweite Teil der ‚Reihe‘, in der Bastian Bielendorfer nicht mehr über seine Kindheit als Lehrerkind, sondern vor allem heutige Begegnungen mit seiner Familie berichtet. Mit einer schlagfertigen Frau, einem sturen Vater, einer Mutter, die es liebt, seine peinlichen Erlebnisse auszukosten, und zwei nicht immer ganz gehorsamen Hunden wird es dabei nie langweilig.

Allerdings hinkt der zweite Teil leider hinter dem ersten her. Er ist immer unterhaltsam, aber es fehlen doch echte Highlights in den Geschichten, die ‚Mutter ruft an‘ noch hatte.