2019 in Büchern [2] – Tops und Flops

 

Hallo und willkommen zum zweiten Teil meines Jahresrückblicks. Nachdem ich mir gestern angeschaut habe, wie es in diesem Jahr mit Challenges aussah und was im nächsten Jahr noch so kommt, kommen wir heute zu meinen Jahreshighlights. Und zu den Flops unter meinen diesjährigen Büchern.

 

Weiterlesen2019 in Büchern [2] – Tops und Flops

#Bookopoly – Lustiges Bücherwürfeln für ein bis tausend Personen

Herzlich Willkommen zu Bookopoly, dem lustigen Würfelspaß für die ganze Familie – sofern die Familie Bücher mag und sehr, sehr viele vorrätig hat. Angefixt damit haben mich Janna von KeJas Blogbuch, Lilly vom Pandaversum und Mallefitz von Mallefitzisch.

Weiterlesen#Bookopoly – Lustiges Bücherwürfeln für ein bis tausend Personen

Meine Buchstatistik und was ich ändern sollte

Es geht langsam auf das Ende des Jahres zu und damit wird es auch wieder die Zeit, in der ich langsam auf meine Statistik schiele, wohl wissend, dass da bald viel Arbeit auf mich zukommen wird.

Denn ich Wahnsinnige habe mir da ein Monstrum an Statistik aufgebürdet.

WeiterlesenMeine Buchstatistik und was ich ändern sollte

Advent, Advent 2019

Wieder einmal ist es Dezember. Und ich habe wohl vergessen, wie viel Arbeit es letztes Jahr gemacht hat, all diese Adventskalender zusammen zu tragen, denn immerhin habe ich angekündigt, das in diesem Jahr zu wiederholen. Ich erfülle damit wohl Einsteins Kriterium für Wahnsinn.

Da ich sie aber eh auch für mich selbst zusammen sammel, heiße ich euch herzlich willkommen zur diesjährigen Liste an Adventskalendern.

WeiterlesenAdvent, Advent 2019

Die Odyssee auf der Suche nach neuem Lesestoff

Welcher Buchleser kennt das nicht? Man möchte endlich mal wieder neuen Lesestoff in einem Genre finden, das einen gerade mal wieder reizt. Doch wenn man nicht den neuesten Roman eines Lieblingsautors oder einer Lieblingsautorin kaufen kann, weil es da einfach nichts gibt, wird die Suche schon schwieriger. 

WeiterlesenDie Odyssee auf der Suche nach neuem Lesestoff

[Monatsrückblick] Oktober 2019

 

Heute Abend ist die Nacht der lebenden Toten. Die Zeit, in der die Grenze zwischen den Welten dünn wird und Geister unter uns wandeln. Naja, oder einfach nur die Nacht, in der alle zu viele Süßigkeiten essen und im Zuckerkoma Geister sehen und sich selbst wie Zombies bewegen. Herzlich Willkommen am Ende des Oktobers.

Weiterlesen[Monatsrückblick] Oktober 2019

#SPBuch – Indie-Bücher und ich

Kerstin und Janna von KeJas-BlogBuch haben gerufen, also möchte ich natürlich antworten. Nachdem es vor einer Weile schon eine Aktion gab, bei der man möglichst Selfpublisherbücher lesen und darüber berichten sollte, gibt es diesmal vor allem Fragen, die man beantworten kann.

Weiterlesen#SPBuch – Indie-Bücher und ich