[Aktion Stempeln] Rückblick auf den Juni 2016

 

In diesem Monat habe ich erst drei Bücher gelesen. Was liegt da näher, als seine Freizeit damit zu verbringen, sich Monate anzuschauen, in denen es besser lief? Nein, Scherz beiseite, vielleicht hilft mir das ja, aus meiner Leseflaute wieder rauszukommen. Wie jeden Monat ist dies eine Aktion von Damaris liest.

weiterlesen[Aktion Stempeln] Rückblick auf den Juni 2016

Fachliteratur: Meine Hass-Liebe

Spätestens, wenn man studiert, aber auch an manchen allgemeinbildenden Schulen kommt man an einem einfach nicht vorbei: An Fachliteratur. Monografien, Sammelbände, Fachzeitschriften oder einzelne Aufsätze, die nicht dafür geschrieben sind, wirklich gelesen zu werden, die aber dennoch von uns (un)willigen Opfern gelesen werden müssen. Literarische Ergüsse, die SO viel Wissen beinhalten, teils so viel Großes bewirken könnten, aber schon am Kleinen scheitern. Heute mein Hasslieben-Rant über das Übel namens Fachliteratur.

weiterlesenFachliteratur: Meine Hass-Liebe

20 Questions Book Tag

Heute gibt es endlich mal wieder einfach nur etwas Spaß (für mich) und vielleicht der einen oder anderen interessanten Frage für euch(?). Ich hoffe es jedenfalls. Gefunden habe ich diesen kleinen Tag bei Girl behind books, der ich danke, dass sie offen gelassen hat, wer alles mitmachen darf.

weiterlesen20 Questions Book Tag

Warum ich den Blog erst einmal mit einem Passwort versehen werde

ZUNÄCHST EINMAL HIER EINE EXPLIZITE TRIGGERWARNUNG: DEPRESSION – NAJA, UND EINIGE SCHIMPFWORTE

 

Der Mai ist da. Und damit rückt die Deadline für die Umwandlung zur DSGVO-konformen Website immer näher.

Und meine Stimmung sinkt. Ich habe bemerkt, wie ich aktuell nur noch an dieses verdammte Gesetz denken kann. Morgens bis abends. Ich schlage ein Buch auf und eine Stimme warnt ‚aber du weißt doch noch gar nicht, ob die Zeit reicht‘. Ich gehe immer und immer wieder die Checkliste in meinem Kopf durch. Und weiß, dass ich vermutlich nicht einmal alle Punkte kenne. Denn jeden Tag kommen neue hinzu, die bisher noch nicht in den Artikeln dazu standen.

weiterlesenWarum ich den Blog erst einmal mit einem Passwort versehen werde

[Monatsrückblick] April 2018

 

 

April Teil 2 ist rum – also nun der Echte, der sich auch wettertechnisch wie ein April verhielt. (Innerhalb von zwei Stunden zwei Gewitter, zweimal strahlender Sonnenschein und einmal Regen ohne Gewitter? Man man man. Aber wird wenigstens nicht langweilig und man muss nicht so viel gießen.) Jedenfalls wird es Zeit, zu schauen, was sich diesen Monat auf den Bücherregalen so getan hat.

weiterlesen[Monatsrückblick] April 2018

Die Unlogik der Bücherwürmer

Für diesen Beitrag muss ich das Heft an Mr. Spock weitergeben. Er mag nur eine Actionfigur sein, weder Seele, noch Bewusstsein haben, nicht selbst sprechen oder sich alleine bewegen können. Aber er erinnert mich immer wieder daran, wie unlogisch ich mich verhalte. Er ist wohl am besten geeignet, mir meine Fehler vor Augen zu halten. Also, Mr. Spock, übernehmen Sie.

 

weiterlesenDie Unlogik der Bücherwürmer