#WirLesenFrauen – Kurzrezensionen Teil 2

Und weiter geht es mit den Büchern, die ich für die #WirLesenFrauen-Challenge gelesen habe. Wobei ich nicht komplett alle vorstelle. Aber zu einigen habe ich doch zumindest ein paar Sätze zu sagen.

weiterlesen#WirLesenFrauen – Kurzrezensionen Teil 2

Behinderungen in Zukunftsfiktion

Über Behinderungen in Büchern allgemein habe ich ja schon einmal gesprochen, und wie schädlich es sein kann, wenn am Ende nur ein Partner auftaucht und alle Probleme des Protagonisten vergessen sind.

Doch heute möchte ich mir speziell die Darstellung (oder das Fehlen selbiger) von Behinderung/Krankheiten in der Zukunft ansehen. Dabei achte ich vor allem auf Utopien, also die Darstellungen von Welten, in denen es den Menschen besser geht als heute, oder deren Gesellschaften sogar perfekt sind.

Alles Folgende ist lediglich meine Meinung und hat keinen Anspruch auf Allgemeingültigkeit.

weiterlesenBehinderungen in Zukunftsfiktion

#SchullektuereChallenge Rezension 10: Aldous Huxley – Brave New World

Brave New WorldBuchdetails

  • Erinnert an: den Vorläufer von Marc-Uwe Klings Qualityland, nur, dass Huxley nicht humoristisch schreibt
  • Genre: Science Fiction, Klassiker, Dystopie (angeblich Utopie, aber … nein!)
  • Erscheinungsdatum: Erstauflage 1932, Edition 2006
  • Verlag:  HarperCollins
  • ISBN: 9780060850524
  • Taschenbuch 259 Seiten
  • Sprache: Englisch
  • Trigger: Rassismus, Hypersexualität, (Sexualität bei Kindern), Gewalt gegen Frauen, Diskriminierung, Selbstmord, Drogenverherrlichung, Vergewaltigung …

weiterlesen#SchullektuereChallenge Rezension 10: Aldous Huxley – Brave New World

#SchullektuereChallenge Rezension 5: Mary Shelley – Frankenstein

FrankensteinBuchdetails

Ich habe mein Original nicht mit und mich diesmal mit einer kostenlos online zur Verfügung stehenden Edition befasst. Daher weiß ich nicht genau, welche Edition ich hatte. Die hier genutzte sieht der meinen aber ähnlich, daher hoffe ich, die Richtige erwischt zu haben.

 

  • Erinnert an: /
  • Genre: Klassiker, Fantasy, Science-Fiction, Horror
  • Erscheinungsdatum: Erstauflage 1818, Edition 2002
  • Verlag: Penguin Classics
  • ISBN: 9780141439471
  • Taschenbuch 273 Seiten
  • Sprache: Englisch

weiterlesen#SchullektuereChallenge Rezension 5: Mary Shelley – Frankenstein

Judith & Garfield Reeves-Stevens – Das Zentralgehirn

Das ZentralgehirnBuchdetails

  • Erinnert an: Im Grundgedanken an Marc-Uwe Klings ‘Qualityland’, aber weit weniger lustig oder modern ausgearbeitet. Ein Spritzer ‘Matrix’ ist auch dabei.
  • Genre: SciFi, Dystopie
  • Erscheinungsdatum: 1993
  • Verlag: Heyne
  • ISBN: 3-453-06592-1
  • Taschenbuch 384 Seiten
  • Sprache: Deutsch

weiterlesenJudith & Garfield Reeves-Stevens – Das Zentralgehirn

Sonni Cooper – Black Fire

Black FireBuchdetails

  • Erinnert an: Naja, alle Star Treks. Aufgrund der vielen Ereignisse in kurzer Zeit hat es mich aber auch etwas an die Brautprinzessin von William Goldman erinnert. Wobei die Brautprinzessin natürlich besser ist.
  • Genre: Science-Fiction, Abenteuer
  • Erscheinungsdatum: 1983
  • Verlag: Pocket Books
  • ISBN: 9780671705480
  • Taschenbuch 224 Seiten
  • Sprache: Englisch
  • Triggerwarnungen: Kriegsspiele, Folter – mehr psychisch als phsysisch, Entführung

weiterlesenSonni Cooper – Black Fire