[TAG]Umbrella Academy Book Tag

Nachdem ich jetzt auch endlich mal Umbrella Academy zu Ende geschaut habe – naja, zumindest bis zu dem Ende, das Netflix aktuell bietet -, kann ich endlich auch diesen Tag hier nutzen. Gefunden habe ich die Fragen bei Paper Fury, ursprünglich kommen sie aber von hier.

Es ist ein sehr geringer Spoiler Alert gegeben. Aber bis auf, dass es hier eine ziemlich dysfunktionale Familie gibt, erfährt man aus dem Tag eigentlich nichts Wichtiges über Umbrella Academy.

weiterlesen[TAG]Umbrella Academy Book Tag

[TAG] Books and Cookies

Wieder einmal habe ich einen Tag bei Cait von Paperfury gefunden. Und erneut möchte ich mitmachen. Vor allem, weil gerade der Jahreswechsel war, was traditionell heißt, dass man die Überbleibsel von Weihnachten loswerden muss. Erst aus den Keksdosen und dann wieder von den Hüften. Ich bin leider schon im letzteren Stadium, also kann ich keine Kekse mehr essen. So muss ich mir jetzt vorstellen, dass meine Bücher Kekse für das Hirn sind und mir das reicht (als ob!).

weiterlesen[TAG] Books and Cookies

2018 in Büchern [1] – Challenges und letzte Links

 

Hallo und herzlich Willkommen zu meinem Jahresrückblick. Innerhalb von drei Tagen werde ich euch von meinem Bücherjahr erzählen und sowohl zurückschauen, als auch auf 2019 blicken.

Heute geht es erst einmal los mit den abgeschlossenen oder auch nicht beendeten Challenges. Dann schaue ich, welche Challenges es 2019 gibt und welche ich davon vielleicht gerne machen würde. Außerdem möchte ich natürlich noch die im Dezember veröffentlichten Blogbeiträge Anderer empfehlen, wie ich das jeden Monat mache. Denn die auszulassen, nur, weil sie in die langen Beiträge gelesener Bücher nicht passen, fände ich doch zu schade.

weiterlesen2018 in Büchern [1] – Challenges und letzte Links

BuchSaiten Blogparade 2018

Keine zwei Wochen mehr, bis das Jahr vorbei ist, und deshalb kribbelt es mir langsam in den Fingern. Ich will mich endlich an die Jahresrückblicke machen. Aber da ich noch an einem Challenge-Buch lese – und das Jahr ja doch noch fast zwei Wochen und daher bei mir mindestens noch zwei Bücher hat -, kann ich mit den Normalen noch nicht loslegen. Da ist es umso schöner, dass die altbekannte Blogparade – von BuchSaiten ins Leben gerufen, jetzt von Die Liebe zu den Büchern weitergeführt – auch dieses Jahr wieder gemacht wird.

weiterlesenBuchSaiten Blogparade 2018

[TAG] Naughty vs Nice Book Tag

Diesen Tag habe ich bei Cait von Paper Fury gefunden. Und da ich gerade nur noch Rereads mache (also einen langen), um die Aktionen des Jahres 2018 abzuschließen, und daher keine Rezensionen zu bieten habe, dachte ich mir, das hier ist doch viel schöner, als bis zum Jahresrückblick nichts mehr von mir zu hören.

Also, war ich in diesem Jahr brav oder unartig?

weiterlesen[TAG] Naughty vs Nice Book Tag

#SchullektuereChallenge Rezension 12: G. E. Lessing – Nathan der Weise

Buchdetails

  • Erinnert an: Daily Soap, wenn sie noch spannend sind, bevor alle mit einander schlafen. Nur stilvoller 😉
  • Genre: Klassiker, Drama
  • Erscheinungsdatum: Veröffentlicht 1779, Uraufführung 1783, Edition 1990 (daher auch so zerfleddert, weil viel geliebt und mehrere Leute in der Familie und deren Schullaufbahn durchlaufen)
  • Verlag:  Reclam
  • ISBN: 3-15-000003-3
  • Taschenbuch 160 Seiten
  • Sprache: Deutsch
  • Trigger: Hausbrand, Antisemitismus (einzelner Charaktere), Rassismus (einzelner Charaktere)

weiterlesen#SchullektuereChallenge Rezension 12: G. E. Lessing – Nathan der Weise

#Meckermittwoch – Buchmesse

Wer mich kennt, weiß, dass ich meckern liebe. Ich vertrete die Meinung, dass meckern gleich dreifach gut ist:

  • Einerseits heißt es aus der Wissenschaft, dass Meckern und Fluchen Schmerzen lindert und Belastung (zum Beispiel beim Sport) erträglicher macht.
  • Dann kann man sich ja nur verbessern, wenn man weiß, dass etwas noch nicht ideal ist.
  • Und zum Schluss findet man erst Gleichgesinnte, wenn man meckert und damit klar macht, was man gern anders haben wollen würde. So kann man dann zusammenarbeiten.

Entsprechend traurig war ich Meckerfan, als ich die letzten beiden Meckermittwoche von Friedelchens Bücherstube  – jede zweite Woche? – verpasst habe. Jetzt bin ich aber endlich dabei.

weiterlesen#Meckermittwoch – Buchmesse

#SchullektüreChallenge Rezension 6: Terry Pratchett – Gevatter Tod [#DiscworldJourney]

Gevatter Tod (Discworld, #4)Buchdetails

Meine Version ist ein Doppelband zusammen mit Wachen! Wachen!, daher nutze ich für die Buchdetails den Einzelband.

  • Erinnert an: Der Tod und andere Höhepunkte meines Lebens von Sebastian Niedlich. Leicht. Beide Bücher haben ein ähnliches Grundthema, beide sind gut, sprachlich aber völlig verschieden.
  • Genre: Fantasy, Humor
  • Erscheinungsdatum: Erstauflage 1987, Edition 2004
  • Verlag: Piper
  • ISBN: 9783492285049
  • Taschenbuch 336 Seiten
  • Sprache: Deutsch

weiterlesen#SchullektüreChallenge Rezension 6: Terry Pratchett – Gevatter Tod [#DiscworldJourney]

[TAG] #BareYourBookshelf Tag

Gefunden bei Cait von Paper Fury habe ich diesen wunderschönen Tag, der … vermutlich dafür sorgen wird, dass ich eines Tages weinend feststelle, dass ich meinen Speicherplatz durch zu viele Fotos überschritten habe. Denn hier braucht man wohl einfach Bilder, fürchte ich.

Es steht nicht, ob und wie viele Leute mag taggen soll, mitzumachen. Daher stelle ich es jedem frei, mitzumachen, falls sie mögen, würde mich aber für die Antworten von euch interessieren. Ja, ich schaue in eure Richtung, Elena, Rike, Sas, Jennifer und Co.

weiterlesen[TAG] #BareYourBookshelf Tag