Päuschen

Der Monatsrückblick und mögliche Rezensionen verschieben sich bis nach Ostern, da ich mir mal eine Woche Urlaub gönne. Haltet die Ohren steif und vermisst mich nicht zu sehr. 😉

Was ich in 7 Monaten #Bookopoly gelernt habe

 

Bookopoly, so heißt die … nennen wir sie mal Challenge, die ich über Kerstin und Janna Ende letzten Jahres gefunden habe. Hierbei baut man sich selbst auf Grundlage eines Monopoly-Brettes ein eigenes Spielbrett mit eigenen Aufgaben, die entweder zum eigenen SUB passen, oder zu dem, was man sich fürs Lesen vornimmt. Wenn man den eigenen Horizont also erweitern will, mit allen möglichen Genres/Tropes/Wasauchimmer, wenn nicht, dann nur mit dem, was man auch wirklich liest. Nach etwas über einem halben Jahr bin ich dabei jetzt aber an einem Punkt, an dem ich schon das erste Resümee ziehen möchte.

Weiterlesen

Serverwartung – ich werde dann mal weg sein

 

Liebe Leser*innen,

die Ankündigung meines Hosters möchte ich an euch weiter geben. Am Mittwoch, den 27. 5. 2020 kann es von Mitternacht bis vier Uhr morgens sein, dass mein Blog zwischenzeitlich nicht erreichbar ist.

Nun sind das Zeiten, in denen die meisten von uns wohl eh schlafen. Solltet ihr aber wach liegen, euch langweilen und denken “Hm, ich glaub, ich schau mal bei Taaya vorbei”, jede andere Nacht gerne. Aber in dieser Nacht rate ich dann doch lieber zu einem guten Buch. 😉