#Meckermittwoch – Buchmesse

Wer mich kennt, weiß, dass ich meckern liebe. Ich vertrete die Meinung, dass meckern gleich dreifach gut ist:

  • Einerseits heißt es aus der Wissenschaft, dass Meckern und Fluchen Schmerzen lindert und Belastung (zum Beispiel beim Sport) erträglicher macht.
  • Dann kann man sich ja nur verbessern, wenn man weiß, dass etwas noch nicht ideal ist.
  • Und zum Schluss findet man erst Gleichgesinnte, wenn man meckert und damit klar macht, was man gern anders haben wollen würde. So kann man dann zusammenarbeiten.

Entsprechend traurig war ich Meckerfan, als ich die letzten beiden Meckermittwoche von Friedelchens Bücherstube  – jede zweite Woche? – verpasst habe. Jetzt bin ich aber endlich dabei.

weiterlesen#Meckermittwoch – Buchmesse

#SchullektüreChallenge Rezension 7: Enrique Páez – Abdel

AbdelBuchdetails

  • Erinnert an: //
  • Genre: Jugendbuch, Schicksalsroman
  • Erscheinungsdatum: Erstauflage 1994, Edition 2006
  • Verlag:  El barco de vapor
  • ISBN: 9788434842717
  • Taschenbuch 112 Seiten
  • Sprache: Spanisch

weiterlesen#SchullektüreChallenge Rezension 7: Enrique Páez – Abdel

#SchullektüreChallenge Rezension 6: Terry Pratchett – Gevatter Tod [#DiscworldJourney]

Gevatter Tod (Discworld, #4)Buchdetails

Meine Version ist ein Doppelband zusammen mit Wachen! Wachen!, daher nutze ich für die Buchdetails den Einzelband.

  • Erinnert an: Der Tod und andere Höhepunkte meines Lebens von Sebastian Niedlich. Leicht. Beide Bücher haben ein ähnliches Grundthema, beide sind gut, sprachlich aber völlig verschieden.
  • Genre: Fantasy, Humor
  • Erscheinungsdatum: Erstauflage 1987, Edition 2004
  • Verlag: Piper
  • ISBN: 9783492285049
  • Taschenbuch 336 Seiten
  • Sprache: Deutsch

weiterlesen#SchullektüreChallenge Rezension 6: Terry Pratchett – Gevatter Tod [#DiscworldJourney]

[TAG] #BareYourBookshelf Tag

Gefunden bei Cait von Paper Fury habe ich diesen wunderschönen Tag, der … vermutlich dafür sorgen wird, dass ich eines Tages weinend feststelle, dass ich meinen Speicherplatz durch zu viele Fotos überschritten habe. Denn hier braucht man wohl einfach Bilder, fürchte ich.

Es steht nicht, ob und wie viele Leute mag taggen soll, mitzumachen. Daher stelle ich es jedem frei, mitzumachen, falls sie mögen, würde mich aber für die Antworten von euch interessieren. Ja, ich schaue in eure Richtung, Elena, Rike, Sas, Jennifer und Co.

weiterlesen[TAG] #BareYourBookshelf Tag

#Montagsfrage – Hörbücher

Scan (verschoben)

 

Seit ich das letzte Mal teilgenommen habe, ist die Montagsfrage zu Antonia von Lauter&Leise umgezogen. (Ihr erinnert euch? Das Mastermind hinter den Classic Confessions. Hach, die vermisse ich ja etwas.) Heute ist es mal wieder so weit und es gibt eine Frage, bei der ich gern mitmachen möchte.

weiterlesen#Montagsfrage – Hörbücher

[TAG] Anti-Valentine’s Book Tag

Zugegeben, der Valentinstag ist doch schon länger her. Und selbst der Tag, der am weitesten von Valentin entfernt ist, ist auch schon wieder über zwei Wochen her. Aber wenn ich so einen schönen Tag bei Elena von Gedankenfunken finde (die ihn nebenbei von Cait von Paperfury übernommen hat), muss ich doch mitmachen. Es geht um Romanzen in Büchern. Wann sie gut sind, wann sie schlecht sind, und wann man das Buch gern deswegen in die Tonne kloppen würde, quasi.

weiterlesen[TAG] Anti-Valentine’s Book Tag

#24in48 July 2018 edition – Summary Post

Aaaaand it’s Readathon again. Thanks to RikeRandom as a motivating factor I decided to once again sign up.

So again, I’m here, writing English, at now almost 7 am, and about to start into up to now 47 hours of reading. (Let’s be honest, I’ll probably won’t make it past 15 hours, but that’s okay.)

So here you’ll find the summary of my challenge answers as well as my reading status, whenever I find the time and the brain to update it. And now, off into battle … err, book. 

weiterlesen#24in48 July 2018 edition – Summary Post

Witchborn Tag – 10 besondere Hexen und Zauberer

Gefunden bei Philip von Book Walk und von ihm und Miss Foxy Reads ins Leben gerufen, soll der Witchborn Tag Lust auf den neuen Roman mit entsprechendem Namen machen. Nun, auch wenn ich generell eher wenig Neuerscheinungen lese, klangen die Fragen doch zu schön, um sie nicht zu beantworten.

 

weiterlesenWitchborn Tag – 10 besondere Hexen und Zauberer

[Aktion Stempeln] Rückblick auf den Juni 2016

 

In diesem Monat habe ich erst drei Bücher gelesen. Was liegt da näher, als seine Freizeit damit zu verbringen, sich Monate anzuschauen, in denen es besser lief? Nein, Scherz beiseite, vielleicht hilft mir das ja, aus meiner Leseflaute wieder rauszukommen. Wie jeden Monat ist dies eine Aktion von Damaris liest.

weiterlesen[Aktion Stempeln] Rückblick auf den Juni 2016