[Monatsrückblick] April 2018

 

 

April Teil 2 ist rum – also nun der Echte, der sich auch wettertechnisch wie ein April verhielt. (Innerhalb von zwei Stunden zwei Gewitter, zweimal strahlender Sonnenschein und einmal Regen ohne Gewitter? Man man man. Aber wird wenigstens nicht langweilig und man muss nicht so viel gießen.) Jedenfalls wird es Zeit, zu schauen, was sich diesen Monat auf den Bücherregalen so getan hat.

weiterlesen[Monatsrückblick] April 2018

Ashley Gilmore – Geller Girls

Geller Girls: Von Müttern und TöchternBuchdetails

  • Erinnert an: Es SOLL an Gilmore Girls erinnern. Darauf ist der ganze Roman nur ausgelegt.
  • Genre: ‚Frauenroman‘, Romanze
  • Erscheinungsdatum: 2017
  • Verlag: Selfpublishing/Amazon CreateSpace
  • ISBN:  //
  • Ebook 240 Seiten
  • Sprache: Deutsch

weiterlesenAshley Gilmore – Geller Girls

Die Unlogik der Bücherwürmer

Für diesen Beitrag muss ich das Heft an Mr. Spock weitergeben. Er mag nur eine Actionfigur sein, weder Seele, noch Bewusstsein haben, nicht selbst sprechen oder sich alleine bewegen können. Aber er erinnert mich immer wieder daran, wie unlogisch ich mich verhalte. Er ist wohl am besten geeignet, mir meine Fehler vor Augen zu halten. Also, Mr. Spock, übernehmen Sie.

 

weiterlesenDie Unlogik der Bücherwürmer

#SchullektuereChallenge Rezension 4: G. E. Lessing – Emilia Galotti

Emilia Galotti: Ein Trauerspiel in fünf AufzügenBuchdetails

  • Erinnert an: /
  • Genre: Klassiker, Theaterstück
  • Erscheinungsdatum: Erstaufführung 1772 (in Braunschweig <3), Edition 2005
  • Verlag: Reclam
  • ISBN: 3-15-000045-9
  • Taschenbuch Mit Anmerkungen 102 Seiten
  • Sprache: Deutsch

weiterlesen#SchullektuereChallenge Rezension 4: G. E. Lessing – Emilia Galotti

Judith & Garfield Reeves-Stevens – Das Zentralgehirn

Das ZentralgehirnBuchdetails

  • Erinnert an: Im Grundgedanken an Marc-Uwe Klings ‚Qualityland‘, aber weit weniger lustig oder modern ausgearbeitet. Ein Spritzer ‚Matrix‘ ist auch dabei.
  • Genre: SciFi, Dystopie
  • Erscheinungsdatum: 1993
  • Verlag: Heyne
  • ISBN: 3-453-06592-1
  • Taschenbuch 384 Seiten
  • Sprache: Deutsch

weiterlesenJudith & Garfield Reeves-Stevens – Das Zentralgehirn

#SchullektuereChallenge Rezension 3: Heinrich von Kleist – Michael Kohlhaas

Michael KohlhaasBuchdetails

  • Erinnert an: Sweeney Todd (Da hat mich gestern aber auch erst Twitter draufgebracht)
  • Genre: Klassiker, (Novelle), Schicksalsroman
  • Erscheinungsdatum: 1810 (Auflage von 2012)
  • Verlag: Insel Verlag
  • ISBN: 978-3-458-35888-6
  • Ebook laut E-Reader 84 Seiten, laut Website des Verlags 130 Seiten
  • Sprache: Deutsch
  • Trigger: explizite Gewalt, Mord, Tierquälerei

weiterlesen#SchullektuereChallenge Rezension 3: Heinrich von Kleist – Michael Kohlhaas

Jessica Park – Im freien Fall oder Wie ich mich in eine Pappfigur verliebte

Im freien Fall oder wie ich mich in eine Pappfigur verliebte (Flat-Out Love, #1)Buchdetails

  • Erinnert an: Ein wenig an das Rosie-Projekt, aber wirklich nur minimal, wegen der etwas anormalen Charaktere (gebt mir mehr davon!)
  • Genre: Jugendbuch, Romanze, psychologische Charakterstudie
  • Erscheinungsdatum: 2014
  • Verlag: Loewe
  • ISBN: 9783785578674
  • Hardcover 384 Seiten
  • Sprache: Deutsch
  • Triggerwarnungen: Depression, Tod

weiterlesenJessica Park – Im freien Fall oder Wie ich mich in eine Pappfigur verliebte